Willkommen auf der offiziellen Website von [NBGE Lager Wuxi GMBH]

Alle Kategorien
Homepage
Über uns
Produktcenter
Nachrichten
Unternehmenskultur
Video zeigen
Sprechen sie uns an

Schema zur Beurteilung der Viskositätsparameter von Lagerschmierstoffen

Das Reibmaterial im Messbereich des Durchflusses ist die sogenannte Viskosität, um den Zusammenhang zwischen dem Verschleiß der beweglichen Teile zu verhindern.Das Lager muss eine ausreichende Viskosität des Schmieröls aufweisen.Die Viskosität nimmt mit zunehmender Temperatur ab. Die Lagerschmierstoffviskosität ist eine wichtige Beurteilung der physikalischen und chemischen Qualitätseigenschaften, die für Herstellung, Transport und Verwendung von großer Bedeutung ist.

Der wichtigste technische Index für die Viskosität von Lagerschmierstoffen, aber die Viskosität von Lagerschmierstoffen darf den Grad des Einflusses beim Anlassen des Motors nicht überschreiten.Der größte Teil des Öls basiert auf Lagern der Untermarken für die Viskosität. . Das Verfahren zur Messung der absoluten Viskosität ist in zwei Kategorien von Viskositäten und relativen Viskositäten unterteilt. Die absolute Viskosität wird in zwei Typen unterteilt: dynamische Viskosität und kinematische Viskosität, Engler-Viskosität, relative Viskosität, Saibert-Viskosität und Viskosität sind repräsentativ für mehrere Mineralien.

Ein übermäßiger Gebrauch von Öl mit Lagerviskosität erhöht den mechanischen Verschleiß. In der Praxis kann durch die Auswahl eines geeigneten Produkts, von Maschinen und Geräten mit Viskositätsschmierstoff ein normaler und zuverlässiger Betrieb sichergestellt werden. Unter normalen Umständen wird bei Anwendungen mit niedriger Drehzahl und hoher Last eine Ölviskosität verwendet, um eine ausreichende Ölfilmdicke und normale Schmierung sicherzustellen, während bei Anwendungen mit hoher Drehzahl und niedriger Last eine geringere Ölviskosität verwendet wird, um die normale Inbetriebnahme und den normalen Betrieb von Maschinen und Geräten sicherzustellen Drehmoment, Motoröl Viskosität ist zu groß, langsam, hoch und langsam. Obwohl der Druck der hohen Ölpreise, aber eine kleine Menge Öl durch, kann die Reibfläche nicht erhöhen, was einen kontinuierlichen Betrieb unter geringer Reibung verursacht. Da das Lageröl langsam zirkuliert und der Lagerölfilter klein ist, ist es schwierig, die Reibfläche von Zeit, Metallabfällen, Kohlenstoffpartikeln, Staub und Schmutz zu reinigen. Während des Betriebs nimmt aufgrund der Viskosität des Öls die Reibung zwischen den mechanischen Reibflächen zu, wodurch die Reibungsverstärkung, der Kraftstoffverbrauch und die Leistungsabgabe des Motors überwunden werden. Die Viskosität des Lagerschmiermittels und die Ölzirkulationsrate verlangsamen dessen Abkühlung und Wärmeableitung und verursachen leicht eine Überhitzung des Motors. Die Temperatur steigt auf eine Vielzahl von Betriebstemperaturen an und kann einen Film zwischen sich bewegenden Teilen bilden.

Verwenden Sie daher nicht zu viel Viskosität des Motoröls, je mehr die Viskosität nicht berücksichtigt werden kann, desto besser. Um die Schmierbedingungen zu gewährleisten, kann je nach Temperaturbereich so viel Öl mit niedriger Viskosität wie möglich verwendet werden. Bei Motoren mit starkem Verschleiß und Spiel kann die Viskosität des Öls jedoch geringfügig höher sein.
2019/11/23 10:14:34 1359mal

Verwandte Dokumente

Online Bestellen